8. Runde der Steirischen Landesliga

ESV Austria Graz – Spg. Trofaiach-Niklasdorf 4½: 3½

Fünf Remispartien reichten nicht zu einer Punkteteilung auch an Matchpunkten. So ist der ESV Austria Graz der Gewinner in dieser Begegnung der achten Runde. Trofaiach/Niklasdorf ist damit auf Platz sechs in der Tabelle.

Spannend wird es um den Titel. Die Spg. Fürstenfeld-Hartberg teilt sich mit den Schachfreunden Graz die Punkte, somit liegt Leoben, nach einem knappen 4½: 3½ Sieg gegen Gratwein-Straßengel wieder vorne.

IM Freitag, Manfred - IM Menezes, Christoph
8. Runde Landesliga 2018/2019 ESV Austria Graz - Spg. Trofaiach/Niklsadorf
« 1 von 6 »

Schreibe einen Kommentar