Landesliga: 2. Runde

Gratwein-Straßengel – Spg. Trofaiach-Niklasdorf 2½:5½

Wie vor einer Woche, endete auch diese 2. Runde in der Landesliga mit einem Erfolg für die Spielgemeinschaft Trofaiach/Niklsadorf. Gegen den Debütanten in der Landesliga Gratwein-Straßengel wurde es der erhoffte Gewinn.

Auf vier Brettern gewannen die Trofaiacher Spieler, drei Remis dazu sicherten 5½ Punkte und damit nach der 2. Runde die Führung in der Landesliga.

Zu den einzelnen Brettern: 

Blazimir Kovacevic behielt in einer komplizierten Partie den Überblick und gewann den ersten wichtigen Punkt für unsere Mannschaft. 

Remis gab es für Vladimir Hresc in seinem ersten Match für Trofaiach/Niklasdorf ebenso wie für Gerd Mitter und Marko Stuhlik auf den Brettern zwei bis vier. 

Werner Kormann gewann gegen Kainz, Patrick Bauer musste sich leider seinem Gegner Florian Kasus geschlagen geben.

Die Bretter sieben und acht sprachen für uns. Philipp Raeke gewann das lange Match gegen den stärker geschätzten Guenther Flitsch und Markus Schmücker (unser Jugendspieler) sicher gegen Maximilian Maurer.

IM Blazimir Kovacevic - FM Johann Krebs
« 1 von 12 »

Schreibe einen Kommentar