2. Klasse, Mur-/Mürztal/2021/2022, 3. Runde:

Am 20. 11. 2021 konnte, gerade noch rechtzeitig vor dem bevorstehenden Lockdown,

die Begegnung zwischen Kindberg 2 und Trofaiach/Niklasdorf 4 stattfinden.. Die Partie auf Brett 1 zwischen Markus Schmücker gegen Richard Pieber war, abgesehen von einem kleinen Flüchtigkeitsfehler des Trofaiachers am Beginn, aus einem Gusss. Schritt für Schritt verbesserte Markus seine Stellung. Ein Figurengewinn und der abschließende Königsangriff besiegelten schließlich das Schicksal des weißen Monarchen. Herzliche Gratulation! Bei Manfred Zink gegen Philipp Pieber auf Brett 2 lief es leider umgekehrt. Der Angriff auf den schwarzen König sah zwar gefährlich aus, doch er konnte schlussendlich abgewehrt werden und endete mit einem Figurenverlust des Trofaiachers. Dazu kam noch eine zerrüttete Bauernstellung und die Partie musste somit aufgegeben werden. Da das Brett 3 von Trofaiach/Niklasdorf nicht besetzt werden konnte, stand es 2 : 1 für Kindberg 2. Doch auf Brett 4 wurde Lukas Würger gegen Gertrude Weinberger seiner Favoritenrolle zu 100 % gerecht. Mit einem flotten Aufbau seiner Figuren beherrschte er bald alle Bereiche des Brettes, konnte die schwarze Königsstellung öffnen und kurz darauf mit dem 18. Zug matt setzen. Herzliche Gratulation!

Endstand: 2 : 2

In der Tabelle konnten sich beide Trofaiacher Mannschaften leider noch nicht von den letzten Tabellenplätzen lösen. Es bleibt noch zu hoffen, dass die durch Corona bedingte Zwangspause nicht verlängert werden muss, sondern bald überwunden werden kann.

Schreibe einen Kommentar